Bärchenwettkampf 2020

Bärchenwettkampf als Start ins neue Wettkampfjahr

 

Der Fachausschuss Gerätturnen weiblich unter Leitung von Hannah Bünten veranstaltete gemeinsam mit dem ausrichtenden SV Erftstolz Niederaussem den Bärchenwetkampf 2020, ein Wettkampfangebot für den jüngsten Nachwuchs aus den Vereinen Birkesdorfer TV (11 Ti), SV Erftstolz Niederaussem (10 Ti), Turnclub Kreuzau (8 Ti),  Dürener TV (7 Ti), TV Kelz (5 Ti) und Pol-TuS Linnich (3 Ti). In einem ruhigen Rahmen und mit individueller Betreuung durch die einzelnen Vereine hatten die jüngsten Turnerinnen der Jahrgänge 2012 – 2015 die Möglichkeit, erste Wettkampferfahrungen zu sammeln. Weiterhin hatten Mädchen in einem Rahmenwettkampf der Jahrgänge 2008-2011, die vorher noch nie einen Einzelwettkampf geturnt haben, die Chance, an allen vier Geräten Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden einen kompletten Vierkampf zu turnen und so Erfahrung für die in diesem Jahr anstehenden weiteren Breitensportwettkämpfe zu sammeln.  Fleißig hatten sie mit ihren Trainerinnen für diesen Tag geübt und mit großer Aufregung fieberten sie ihren Übungen entgegen. Alle Mädchen gaben ihr Bestes und freuten sich über ihre gelungenen Übungen in einer sehr entspannten Wettkampfatmosphäre. Bei der Siegerehrung nahmen alle Teilnehmerinnen freudestrahlend neben einer Urkunde auch ein kleines Plüschbärchen entgegen, das sicherlich einen Erinnerungsplatz in deren Kinderzimmern finden wird.

Ein herzliches Dankeschön an den ausrichtenden Verein SV Erftstolz Niederaussen und an alle Kampfrichterinnen für ihren Einsatz bei diesem kleinen Nachwuchswettkampf. Dieses Angebot fördert die Trainings- und Wettkampfarbeit in den Vereinen und begeistert unserer kleinsten Turnerinnen für diesen schönen Sport.

Zurück